Vitiligo

Home / Vitiligo

Vitiligo

Was ist Vitiligo?

Vitiligo, andere Bezeichnungen dafür sind auch  Weißfleckenkrankheit oder Scheckhaut, ist eine Hautkrankheit, bei der Pigmentstörungen weiße Flecken auf der Haut auslösen. Manchmal sind nur kleine Hautpartien betroffen, manchmal weitet sich die Weißfleckenkrankheit aber auch über den ganzen Körper oder über gewisse Körperpartien wie Beine, Rücken, Hände oder Genitalien aus.

Vitiligo an den Beinen

Die Krankheit an sich ist weder ansteckend noch gefährlich, allerdings leiden die meisten Betroffenen seelisch sehr darunter.

Woher die Krankheit kommt, oder was der Auslöser ist, ist weitestgehend unbekannt. Fest steht, dass die Vererblichkeitsrate ca. 33% beträgt. Das heisst, wenn Vitiligo in der Familie vorkommt, ist es recht nicht ungewöhnlich, dass sie auch vererbt wird.

Betroffene berichten davon, dass die weißen Flecken auch im Erwachsenenalter von heute auf morgen aufgetreten sind, das Alter spielt dabei keine Rolle. Und das passiert auch bei Personen, bei denen in der Familie nie etwas davon bekannt gewesen ist, d.h. ausser Vererbung spielen wohl auch noch andere Faktoren eine große Rolle.

Die Angaben darüber, wieviel Prozent der Bevölkerung betroffen sind, sind sind nicht ganz eindeutig, aber man geht von einer Zahl zwischen 0,5 und 2 Prozent der Weltbevölkerung aus. Das ist jeder fünfzigste bis zweihundertste, Sie sind also nicht alleine! Und es gibt Hoffnung für Sie, dass sie ihre Vitiligo für immer besiegen können.

Wie man Vitiligo heilen kann, darüber gibt es verschiedene Meinungen. Fest steht, dass Vitiligo umkehrbar ist, denn es gibt immer noch Fälle, bei denen sich die weißen Flecken zurückgebildet haben. Ohne Medikamente, scheinbar ohne jeden Grund. Damit beschäft sich auch das Vitiligo Wunder von David Paltrow.